Über uns  >  Die Idee 

Bedrohte Mahnmale: Sperrstellen, Bunker, FK-Schilder Art Werke usw.

Festungen, Bunker, Sperrstellen, FK-Schilder, TB-Häuschen usw. sind noch verschiedentlich in der Schweizer Landschaft anzutreffen. Viele sind überwuchert oder sonst irgendwie vom Verfall bedroht. Alle diese Gebilde waren Teil des Verteidigungssystems der Schweizer Armee während des 1. und 2. Weltkrieges sowie des anschliessenden kalten Krieges. Denkmale einer vergangener Zeit, die langsam auch aus unserem Geschichts-bewusstsein verschwinden. Diese Objekte sind Teil unserer Umwelt geworden und werden nicht mehr wahr genommen. Alle diese Objekte hätten uns sehr viel zu erzählen, doch wir sind für diese Zeitzeugen blind geworden.

Die öffentliche Hand allein kann die  Geschichte der grossen Zahl an Anlagen nicht am Leben erhalten. Diverse Vereine haben sich auf die Fahne geschrieben, einen Teil der Objekte und die damit verbundenen Geschichten für die Nachwelt, oder zumindest für einen Teil der Interessierten wach zu halten. Diese Webseite setzt sich zum Ziel, das Wachhalten dieser Vergangenheit mit Beiträgen zu unterstützen. Auch soll sie, dem Thema verschworene Vereine oder Personen eine Plattform bieten. Teile uns mittels Kontaktformular Deine Idee mit.

Die Besucherzahlen in den verschiedenen privat geführten Festungs- und Bunker-Museen zeigen, dass immer noch grosses Interesse vorhanden ist. Verbunden mit übrigen touristischen Angeboten ist hier ein gewisses ideelles Kapital vorhanden.